Garantiezins fällt auf 0,9%

15.11.2016

Garantiezins oder Rechnungszins in der Altersvorsorge, Berufsunfähigkeitsversicherung, Hinterbliebenenschutz

Liebe Kundin,
lieber Kunde,
es ist beschlossene Sache, ab dem 01.01.2017 sinkt der Garantiezins auf 0,9 %. Garantierte Renten in der Altersvorsorge werden voraussichtlich sinken, Beiträge zur Risikoversicherung vermutlich steigen.

Was bedeutet das für Sie?
Nullzinsrechner

 

 

(Quelle: Fonds Finanz http://fondsfinanz.is2.de/nullzinsrechner/)

Ein 25-jähriger beispielsweise, der eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit Ablauf zur Vollendung des 67. Lebensjahres kauft, bezahlt mit dem aktuellen Rechnungszins von 1,25 % einen 5 bis 15 Prozent niedrigeren monatlichen Beitrag, als wenn er erst nach dem Jahreswechsel zu den dann gültigen Konditionen reagiert. Das sind 51 Euro im Jahr und 2142 Euro Ersparnis während der gesamten Laufzeit.  Auch die Altersvorsorge und der Hinterbliebenenschutz verteuern sich durch die Absenkung des Garantiezinses.

Nutzen auch Sie jetzt unseren kostenlosen Vergleichsrechner und fordern Sie Ihr Anbebot bei uns an.

Sie können diesen Link verwenden:  BU-Vergleich

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter Tel.: 04101- 216533

 

Diese Seite teilen

  

Schreibe einen Kommentar

Brauchen Sie Hilfe? Schreiben Sie uns eine Email Schreiben Sie mit uns!

← Voriger Schritt

Vielen dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns schnellst möglich bei Ihnen melden.

Bitte geben Sie einen Namen, eine gültige Emailadresse sowie Ihre Frage ein.

Powered by LivelyChat
Powered by LivelyChat Verlauf löschen